Die zweite Veranstaltung im Rathaus zum Themenmonat "Flucht und Vertreibung" ist am 27.1. eine Lesung mit Ruth Winkelmann.
Krankheitsbedingt kommt es in der Woche vom 23. bis 27. Januar zu eingeschränkten Sprechzeiten im Einwohnermeldeamt.
Am 25. Januar startet der diesjährige Bürgerhaushalt. Mit Beginn der Auftaktveranstaltung um 18 Uhr können erste Vorschläge eingereicht werden.
Drei Veranstaltungen zum Thema "Flucht und Vertreibung" sind bis Mitte Februar im Rathaus zu erleben. Den Auftakt machte am 13. Januar eine Vernissage.
Logo Bürgerhaushalt

Haben Sie eine gute Idee, wie und wo durch Investitionen die Lebensqualität gesteigert werden kann? Oder wo vielleicht an anderer Stelle dafür gespart werden könnte? Mitmischen beim Bürgerhaushalt bedeutet ganz konkret die zukünftige Entwicklung Ihrer Stadt mitzubestimmen! Der Bürgerhaushalt ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung. Er ermöglicht es Ihnen als Bürgerin oder Bürger der Stadt Hohen Neuendorf, in besonderem Maße Einfluss auf die Verwendung der städtischen Gelder in bestimmten Bereichen der freiwilligen Aufgaben zu nehmen ... weiter

ft gesucht

Anliegen und Themen
VBB - Fahrinfo
Routeninfo
 Ab  An
 
Erweiterte Suche

Veranstaltungen

Symbol: Umwelt und Klimaschutz

24.01.2017

Weihnachtsbaumsammlung Stadtteil Hohen Neuendorf

Die Abfallwirtschafts-Union Oberhavel (AWU) sammelt am Straßenrand entsorgte Weihnachts ... weiter

25.01.2017

Auftaktveranstaltung Bürgerhaushalt 2017

Auftaktveranstaltung zum Bürgerhaushalt 2017: alle Infos rund um das ( ... weiter

26.01.2017

Die Lesepatin Inka Gossmann-Reetz liest

Eine Geschichte aus "Die Schule der magischen Tiere" von Margit Auer. ... weiter

26.01.2017

Pettersson und Findus

Das Berliner Puppentheater präsentiert Pettersson und Findus "Aufruhr im Gemüsebett" ... weiter
Symbol: Kunst & Film

26.01.2017

Filmvorführung in Bergfelde

Interkulturelle deutsche Komödie (2005) um eine "Döner Verbindung". ... weiter