Bundestagswahl 2017

19. Bundestagswahl

Bundestagswahl 2017 - Erststimme* | Bundestagswahl 2017 - Zweitstimme*

*Die Ergebnisse sind ab dem 24.09.2017 um 18:00 Uhr abrufbar.

 

Öffnungszeiten Briefwahllokal im Rathaus:

Das Briefwahllokal, Zimmer 101, im Rathaus öffnet ab 28. August  2017 zu folgenden Zeiten:

Montag: 08:00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
Sonderöffnung: Freitag, 22. September 2017 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Samstag, 23. September 2017 von 09:00 bis 11:00 Uhr.
Liegt eine plötzliche Erkrankung vor, so können auch am Wahltag bis 15.00 Uhr Briefwahlunterlagen ausgestellt werden. Das erfolgt ausschließlich im oben genannten Briefwahllokal in der Stadtverwaltung.

 

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahren gewählt werden. Die Bundestagswahl findet am 24. September 2017, in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, statt. Dann können Sie die Abgeordneten des Deutschen Bundestages wählen.
Detaillierte Informationen: www.bundestag.de/bundestagswahl

 

Briefwahlunterlagen online anfordern

Wer am Wahltag nicht vor Ort ist, kann per Briefwahl wählen. Die Unterlagen hierzu können ab sofort online beantragt werden:
https://www.wahlschein.de/IWS/start.do?mb=12065144&wanr=68

 

Allgemeine Informationen

Wahlberechtigung – Wer darf wählen?
Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die mindestens 18 Jahre alt sind, Deutsche/r gemäß Art. 116 Absatz 1 Grundgesetz sind und seit drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer
Das deutsche Wahlrecht sieht vor, dass Bürgerinnen und Bürger nicht nur aktiv (als Wähler) oder passiv (als Kandidat) an Wahlen teilnehmen, sondern auch als Wahlhelfer im Wahllokal bei der Registrierung zur Stimmabgabe und der anschließenden Auswertung aller abgegebenen Stimmzettel unterstützen können. In Hohen Neuendorf werden für die 17 Urnenwahlbezirke und drei Briefwahlbezirke noch ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht. Diese müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen und eine Bereitschaftserklärung bei der Wahlleiterin abgeben.

Stimmverteilung
Bei der Bundestagswahl gibt jede/r Wähler/in zwei Stimmen ab, die Erst- und die Zweitstimme. Das bedeutet, dass man zwei Kreuze auf seinem Stimmzettel macht. Mit der Erststimme wählt man eine ganz bestimmte Person, den so genannten Direktkandidaten. Der/die Direktkandidat/in mit den meisten Stimmen in einem Wahlkreis bekommt auf jeden Fall einen Sitz im Parlament. Mit der Zweitstimme kann man eine Partei wählen.

Wahlgesetz
Die Wahlgesetze finden Sie auf der Internetseite www.gesetze-im-internet.de.

Weiterführende Informationen
finden Sie auf der Seite des Bundeswahlleiters unter www.bundeswahlleiter.de oder des Kreiswahlleiters unter www.oberhavel.de.

 

Übersicht der Wahlbezirke (alle Wahllokale sind barrierefrei)

WBZ 1 - Sportfunktionsgebäude Borgsdorf Bahnhofstraße 35 - Borgsdorf                        

WBZ 2 - Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e.V., Bahnhofstraße 12 - Borgsdorf

WBZ 3 - Kita Krümelkiste, Rosenstraße 50 - Borgsorf                                                                                   

WBZ 4 - Jugendzentrum Wasserwerk, Birkenwerderstraße 16 - Hohen Neuendorf                      

WBZ 5 - Grundschule Niederheide 1, Goethestraße 1 - Hohen Neuendorf                                       

WBZ 6 - Bürgerhaus Stolpe, Dorfstraße 19  - Stolpe

WBZ 7 - Grundschule Niederheide 2 - Hohen Neuendorf                                          

WBZ 8 - Stadthalle 1, Am Rathaus 1 - Hohen Neuendorf                                                                                            

WBZ 9 - Dr. Hugo Rosenthal Oberschule 1, Berliner Straße 41 - Hohen Neuendorf                         

WBZ 10 - Wasser Nord,Gewerbestraße 5 - 7 -  Hohen Neuendorf                                        

WBZ 11 - Dr. Hugo Rosenthal Oberschule 2,Berliner Straße 41 - Hohen Neuendorf

WBZ 12 - Stadthalle 2, Am Rathaus 1 - Hohen Neuendorf                           

WBZ 13 - Tennisclub Blau-Weiß Hohen Neuendorf e.V., An den Rotpfuhlen 35 - Hohen Neuendorf -

WBZ 14 - Tennisclub Grün-Weiß Bergfelde e.V., Karlstraße 3 - Bergfelde                                                          

WBZ 15 - Ahorn Grundschule, Schulstraße 2 - Bergfelde                                                                            

WBZ 16 - Sportfunktionsgebäude Bergfelde, Wandlitzer Straße 44 - Bergfelde                                              

WBZ 17 - Volkssolidarität, 1. OG der Kita "Am Zauberwald", Triftstraße 9 - Bergfelde   

WBZ 18 - Briefwahllokal - Rathaus Küche - Oranienburger Straße 2 - Hohen Neuendorf

WBZ 19 - Briefwahllokal - Bauamt 1. OG  Oranienburger Straße 44 - Hohen Neuendorf

WBZ 20 - Briefwahllokal - Bauamt Erdgeschoss - Oranienburger Straße 44 - Hohen Neuendorf
 

Ansprechpartner/innen

Zuständig für die Durchführung von Wahlen ist der Fachbereich Hauptamt
 
Wahlleiterin bei Kommunalwahlen ist Caroline Hinze, Tel.: (03303) 528 138, ihre Stellvertretung wird von Daniel Mahler, Tel.: (03303) 528 225 wahrgenommen.

Email wahlen@hohen-neuendorf.de