Maerker Online
Buergerhaushalt
Buergerhaushalt
Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Str. 2
16540 Hohen Neuendorf

Tel.: 03303 528-0

Willkommen! Eine Stadt im Grün der märkischen Wälder und am Blau der Havel stellt sich auf den folgenden Seiten vor. Hier finden Sie Ansprechpartner und Informationen. Unser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf den Besuch in der Stadtverwaltung vorzubereiten und sich möglicherweise den Weg sogar gänzlich zu sparen. Wir informieren über das Wohnen und Leben in dieser Stadt, die Freizeitangebote, das Parteien- und Vereinsleben, Dienstleistungen der ortsansässigen Wirtschaftsunternehmen bis hin zu Hotels, Unterkünften und Gastlichkeiten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, so lassen Sie es uns per E-Mail wissen. Wir werden uns bemühen, Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen. Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung


Wichtige Meldungen:

Ab Juli erweiterte Sommeröffnungszeiten in der Stadtinformation - auch am Samstag geöffnet ...mehr

Aktuelles:

Lade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge geschaffen
Stadt Hohen Neuendorf | Vier öffentliche Ladestationen mit je zwei Ladepunkten konnten Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung (r.) und Elektroinstallateur-Meister Helmut Wollschläger (3.v.l.) am 28. Mai im Beisein zahlreicher Stadtverordneter vor Beginn der Stadtverordnetenversammlung einweihen. Sie stehen nunmehr allen Nutzern von Elektrofahrzeugen am Rathaus sowie vor den S-Bahnhöfen Hohen Neuendorf, Bergfelde und Borgsdorf rund um die Uhr zur Verfügung. ...mehr


Grundsteinlegung: Bauhofmitarbeiter erhalten neues Domizil
Stadt Hohen Neuendorf | Am 12. Mai erfolgte die Grundsteinlegung für ein neues Büro- und Personalgebäude für den städtischen Bauhof in der Karl-Marx-Straße 11. „Als Chef der Verwaltung bin ich sehr froh, dass die Stadtverordneten zugestimmt haben, die Arbeitsbedingungen unserer Bauhofmitarbeiter zu verbessern“, begrüßte Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung den SVV-Beschluss von August 2013. ...mehr


Spendenaktion „Fahrräder für Flüchtlinge“ gestartet
Zu einer gemeinsamen Aktion haben sich die Stadt Hohen Neuendorf, die Hennigsdorfer Arbeitsmarktgesellschaft PuR gGmbH, die Initiative „Willkommen in Oberhavel“, der Hennigsdorfer Ratschlag und der Ausländerbeirat zusammengefunden: Sie gestalten die Spendenaktion „Fahrräder für Flüchtlinge“, bei der gebrauchte Fahrräder und Geldspenden für notwendige Reparaturen gesammelt werden, um sie Asylbewerbern aus Oberhavel ...mehr


letzte Meldungen:

Erhebungsbeauftragte für Mikrozensus gesucht
Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Standort Cottbus, sucht für die monatlich stattfindende Mikrozensus-Erhebung in der Region Hohen Neuendorf, Birkenwerder und Umgebung Erhebungsbeauftragte. Diese Tätigkeit ist nebenberuflich bei freier Zeiteinteilung durchzuführen. Die Erhebungsbeauftragten erhalten eine Entschädigung, die als Au ...mehr



Hohen Neuendorf nimmt Asylbewerber auf
Hohen Neuendorf - Oberhavel | In Hohen Neuendorf wird im Februar 2016 auf dem Gelände der Förderschule, Margeritenstraße 3 in Borgsdorf eine Unterkunft für 240 Asylbewerber eröffnet. Zu diesem Zweck errichtet der Landkreis Oberhavel auf dem Gelände Unterkünfte in Modulbauweise. Zunächst sollen 212 Personen einziehen. Das gab Lan ...mehr



Hohen Neuendorfer Bienen als Botschafter in Berlin
Berlin | Auf dem Dach der Brandenburgischen Landesvertretung in Berlin sorgen seit Kurzem zwei Bienenvölker aus Hohen Neuendorf für die Bestäubung der Pflanzen in der Umgebung. Prof. Dr. Kaspar Bienefeld, Leiter des hiesigen Landesinstituts für Bienenkunde (LIB), stiftete die Völker der Landesvertretung am 9. Juni im Beisein des brand ...mehr



Stadthallen-Beleuchtung wird auf LED umgerüstet
Stadt Hohen Neuendorf | Vom 16. Juli bis voraussichtlich 18. August werden die Leuchtstoffröhren in der Stadthalle Hohen Neuendorf gegen LED-Beleuchtung ausgetauscht. Das betrifft die Beleuchtung in der Halle einschließlich der Tribüne sowie die Beleuchtung in den Sozialräumen (Umkleiden, Duschen), Fluren und sonstigen Nebenräumen.
Die ...mehr



Familienpass mit erstem Angebot aus Hohen Neuendorf
Stadt Hohen Neuendorf | Das Kreativcafé „Cup & Cake“ (zu deutsch: „Tasse und Kuchen“) ist das erste Angebot aus Hohen Neuendorf, welches im Familienpass des Landes Brandenburg mit einem Eintrag für sich wirbt. Der Familienpass wird jährlich vom Brandenburgischen Familienministerium herausgegeben und bietet zahlreiche Ermäßig ...mehr



Lärm und Materialverbrennung im Garten - nicht alles ist erlaubt
Stadt Hohen Neuendorf | Der Sommer ist da und lockt viele Menschen zum Feiern, Grillen und Werkeln hinaus in ihre Gärten. Doch nicht alles ist dabei erlaubt, wie das Ordnungsamt auf Grund vermehrter Beschwerden von Nachbarn klarstellt.
So gilt die gesetzliche Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr gem. § 10 LImschG auch wenn es draußen l ...mehr