Maerker Online
Ausstellung Mauerfall
Schadstoffmobil
Herbstfest 2014
Buergerhaushalt
Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Str. 2
16540 Hohen Neuendorf

Tel.: 03303 528-0

Willkommen! Eine Stadt im Grün der märkischen Wälder und am Blau der Havel stellt sich auf den folgenden Seiten vor. Hier finden Sie Ansprechpartner und Informationen. Unser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf den Besuch in der Stadtverwaltung vorzubereiten und sich möglicherweise den Weg sogar gänzlich zu sparen. Wir informieren über das Wohnen und Leben in dieser Stadt, die Freizeitangebote, das Parteien- und Vereinsleben, Dienstleistungen der ortsansässigen Wirtschaftsunternehmen bis hin zu Hotels, Unterkünften und Gastlichkeiten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, so lassen Sie es uns per E-Mail wissen. Wir werden uns bemühen, Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen. Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung


Wichtige Meldungen:

Einwohnermeldeamt und Stadtkasse am 17. Oktober geschlossen ... ...mehr
Keine Sprechzeit im Gewerbeamt am 27. Oktober ... ...mehr

Aktuelles:

Erster Bürgerhaushalt abgestimmt - 300 kamen zur Präsentation in die Niederheide
Ein voller Erfolg war die Abschlussveranstaltung zum diesjährigen, ersten Bürgerhaushalt der Stadt Hohen Neuendorf am 4. September. Fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter zahlreiche Kinder und Jugendliche, beteiligten sich an der Abstimmung für die 148 eingereichten Vorschläge. „Stellen Sie sich vor, es ist Demokratie und keiner geht hin. Die heutige Veranstaltung ist das Gegenteil davon“, brachte es Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung ...mehr


Neue Verwaltungsstruktur
Die Stadtverwaltung Hohen Neuendorf befindet sich mitten in der Neuaufstellung, um sich mehr und mehr zu einem transparenten und modernen Dienstleister für die Einwohnerschaft zu entwickeln. Einen weiteren Schritt hat Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung durch neue Aufgabenzuschnitte für die Außendarstellung der Stadt vollzogen. Basierend auf Erkenntnissen aus dem Leitbild- und dem Prozess zur Gestaltung des demografischen Wandels etablierte er den neuen Fachbereich Marketing und Kommunikation. ...mehr


„Wer besiegt Paul“ - Show-Premiere
Bis auf den letzten Platz soll die Stadthalle am 11. Oktober gefüllt sein. Das erhofft sich Paul Aurin mit seinem Konzept „Wer besiegt Paul“, das an die TV-Show „Schlag den Raab“ angelehnt ist: Aus vier vorgecasteten Kandidaten, die alle aus der Region kommen, dürfen die Zuschauer vor Ort auswählen, wer an diesem Abend gegen Paul in 15 Wettbewerben antreten darf. Dabei geht es um Wissen, Sport und Geschicklichkeit. ...mehr


letzte Meldungen:

Kartenverkauf fürs Weihnachtskonzert gestartet
Stadt Hohen Neuendorf | Für das Weihnachtskonzert der Stadt Hohen Neuendorf am 21.12.2014 sind ab der nächsten Woche Eintrittskarten erhältlich. Ronny Heinrich und seine „Oranienburger Schlossmusik“ präsentieren ihr diesjähriges Weihnachtsprogramm unter dem Titel „Sind die Lichter angezündet“ ab 15 Uhr in der Aula der Dr.-Hugo-Rosen ...mehr



Finnische Gastschüler zu Besuch in Hohen Neuendorf
Stadt Hohen Neuendorf | Vom 22. bis 26. September besuchen 14 finnische Gastschülerinnen und -schüler die städtische Waldgrundschule Hohen Neuendorf. Sie kommen von der rund 2.000 Kilometer entfernten Partnerschule „Karsikon Koulu“ in Joensuu/Finnland. Begrüßt wurden sie am Montagvormittag auf dem Schulhof nicht nur von Schulleiter Holge ...mehr



Gäste aus Fürstenau mit „Fürstenauer Platz“ beschenkt
Stadt Hohen Neuendorf | „Fürstenauer Platz“ - so lautet seit diesem Wochenende der Name des Borgsdorfer Bahnhofsvorplatzes. Vor 23 Jahren, am 15. Juni 1991, wurde die Städtepartnerschaft zwischen Borgsdorf und Fürstenau urkundlich begründet. Im Beisein einer 46-köpfigen Delegation aus Fürstenau enthüllten die Bürgermeister der ni ...mehr



Quizkönigin der Bibliotheken zum Herbstfest-Märchenrätsel gekrönt
Stadt Hohen Neuendorf | Paulina Petek heißt die glückliche Gewinnerin des illustrierten Märchenbuches „Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm“ aus dem Esslinger Verlag, das die Buchhandlung Behm den Bibliotheken der Stadt Hohen Neuendorf als Preis für ihr diesjähriges Rätsel zum Herbstfest bereitgestellt hatte. Gemeinsam mit Mitsc ...mehr



Bombenverdacht in Borgsdorf erweist sich als unbegründet
Borgsdorf | Im Zuge von Bauarbeiten an der neuen Zweifeldhalle in Borgsdorf ist am heutigen Vormittag ein Munitionsrelikt aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der unmittelbar alarmierte Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg stufte den Fund als verkrustete und ungefährliche Handgranate ein und gab das Gelände bereit ...mehr



Geplante Straßenunterhaltungsmaßnahmen
Stadt Hohen Neuendorf | Ab der 38. Kalenderwoche (15.-21.09.) werden in Hohen Neuendorf im Bereich Niederheide sowie in der Briese-, Wiesen- und Lindaustraße großflächig Straßenunterhaltungsarbeiten durchgeführt. Mit Vorarbeiten wurde bereits begonnen.

Die Sanierungsmaßnahmen betreffen im Einzelnen folgende Abschnitte ...mehr