Maerker Online
Weihnachten 2014
Ausstellung Mauerfall
Buergerhaushalt
Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Str. 2
16540 Hohen Neuendorf

Tel.: 03303 528-0

Willkommen! Eine Stadt im Grün der märkischen Wälder und am Blau der Havel stellt sich auf den folgenden Seiten vor. Hier finden Sie Ansprechpartner und Informationen. Unser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf den Besuch in der Stadtverwaltung vorzubereiten und sich möglicherweise den Weg sogar gänzlich zu sparen. Wir informieren über das Wohnen und Leben in dieser Stadt, die Freizeitangebote, das Parteien- und Vereinsleben, Dienstleistungen der ortsansässigen Wirtschaftsunternehmen bis hin zu Hotels, Unterkünften und Gastlichkeiten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, so lassen Sie es uns per E-Mail wissen. Wir werden uns bemühen, Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen. Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung


Wichtige Meldungen:

Kurt-Tucholsky-Straße gesperrt + Stolper Straße wieder beidseitig befahrbar + ...mehr
Vorweihnachtszeit am 29.11. in der Stadtbibliothek + Echter Märchenerzähler zu Gast + ...mehr
Adventsmarkt am 30. November vor dem Rathaus + Kindertheater PampelMuse und ein buntes Programm + ...mehr

Aktuelles:

Erster Bürgerhaushalt abgestimmt - 300 kamen zur Präsentation in die Niederheide
Ein voller Erfolg war die Abschlussveranstaltung zum diesjährigen, ersten Bürgerhaushalt der Stadt Hohen Neuendorf am 4. September. Fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter zahlreiche Kinder und Jugendliche, beteiligten sich an der Abstimmung für die 148 eingereichten Vorschläge. „Stellen Sie sich vor, es ist Demokratie und keiner geht hin. Die heutige Veranstaltung ist das Gegenteil davon“, brachte es Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung ...mehr


Neuer Klimaschutzmanager berät Bürger in Energiefragen
Seit dem 1. September ist Malte Stöck neuer Klimaschutzmanager in der Stadtverwaltung Hohen Neuendorf. Der 36-Jährige absolvierte nach dem Studium eine Ausbildung zum Kommunalen Klimaschutzberater beim Deutschen Energieberater-Netzwerk DEN e.V., war für die Energieberatung in Kitas zuständig und entwickelte zuletzt im Energiemanagement der Hansestadt Lüneburg das Energiecontrolling weiter. Die Stelle wird zunächst für drei Jahre anteilig vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. ...mehr


Gelungene Show-Premiere von „Wer besiegt Paul“
Mehr als 650 Zuschauer erlebten die Premiere der vierstündigen Spielshow „Wer besiegt Paul“ am 11. November in der ausverkauften Stadthalle Hohen Neuendorf. Fünf Monate waren rund 30 Jugendliche um den 24-jährigen Initiator Paul Aurin damit beschäftigt, dieses Großevent in ihrer Freizeit zu organisieren. Unterstützt wurden sie von zwei Dutzend Mitgliedern des Kulturkreises, dem Veranstalter der Show, sowie der Stadt Hohen Neuendorf. ...mehr


letzte Meldungen:

"Nein zu Gewalt gegen Frauen"
Am 25. November wurde deutschlandweit der von den Vereinten Nationen im Jahr 1999 ins Leben gerufene Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Kinder begangen. Seit 2001 macht die Organisation Terre des Femmes mit einer Fahnenaktion unter dem Motto „Frei leben – ohne Gewalt“ auf diesen Aktionstag und Themen wie häuslich ...mehr



Veranstaltungsreihe "25 Jahre Mauerfall in Hohen Neuendorf" (Stand: 24.11.)
Stadt Hohen Neuendorf | Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung der Feierlichkeiten zum Jubiläum "25 Jahre Mauerfall in Hohen Neuendorf" am 3.11. mit Walter Momper sowie der Pflanzung des Einheitsdenkmals "Drei Bäume für Deutschlands Einheit" am 9.11. in der Nähe des ehemaligen Grenzturms in Bergfelde finden in den ...mehr



Einheitsdenkmal am Berliner Mauerweg gepflanzt
Stadt Hohen Neuendorf | Während die Berliner Nachbarn am 9. November eine Lichtgrenze aus weißen Ballons in den Himmel steigen ließen, begingen die Hohen Neuendorfer das Jubiläum „25 Jahre Mauerfall“ mit einem nachhaltigen Ereignis: Im ehemaligen Todesstreifen, circa 500 Meter östlich des heutigen Naturschutzturmes der Deutschen Wa ...mehr



Stolpersteine geputzt
Stadt Hohen Neuendorf | Anlässlich des Jahrestags der Reichspogromnacht von 1938 lud der Kulturkreis am 9. November dazu ein, die Stolpersteine der Familie Rosenthal und der Familie Jacks zu putzen. Auch Bürgermeister Klaus-Dieter Hartung folgte dem Aufruf. Insgesamt sechs Stolpersteine wurden bisher im Stadtgebiet verlegt. Der Ges ...mehr



Bürger finanzieren Sanierung des Kriegerdenkmals
Stadt Hohen Neuendorf | Dem Leser der „Nordbahn-Nachrichten“ ist Siegfried Raduns längst kein Unbekannter mehr. Der Meilenstein in der Berliner Straße, Teile der Einfriedung der Roten Schule, das Ergänzungsschild zum Straßenschild „Albert-Gottheiner-Straße“ und das Hinweisschild am S-Bahnhof sind verbunden mit dem Hohen Neuendorfer ...mehr



Informationen aus der SVV vom 30. Oktober
[b]Geänderte Satzungen beschlossen[/b]
Das im Mai 2014 neu gewählte Stadtparlament hat sich ein überarbeitetes Regelwerk zu Zuständigkeiten und Organisation der Arbeit in der SVV und den Ausschüssen gegeben. In der letzten Sitzung der SVV wurden eine überarbeitete Hauptsatzung sowie Geschäfts- und Zuständigkeitsordnung verabsch ...mehr